12.05.2017 | Impulsvortrag

Personalleiterstammtisch

Zum ersten Mal trafen sich Personalleiter und personalverantwortliche Geschäftsführer zum Pesonalleiterstammtisch am 12.05.2017 in den Kanzleiräumen in Erfurt.

Bei dem Personalleiterstammtisch handelt es sich um den Beginn einer Veranstaltungsreihe, die eine Plattform für einen fach- und unternehmensübergreifenden Austausch über personal- und arbeitsrechtliche Fragestellungen bietet. Das Austausch- und Diskussionsforum für Personalleiter und Geschäftsführer mit Personalverantwortung wird dabei durch Impulsvorträge der anwesenden Rechtsanwälte zu aktuellen arbeits- und personalrechtlichen Themen begleitet.

Auf der Veranstaltung am 12.05.2017 fand ein lebhafter Austausch der anwesenden Personalleiter und Geschäftsführer verschiedener Unternehmen und Branchen statt. Dabei stellte sich heraus, dass viele ähnliche und vergleichbare Probleme bestehen. Insbesondere wurden Fragestellungen und deren praxisgerechte Lösung zu den Bereichen betriebliche Übung, Urlaubsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Datenschutz und gesetzliche Neuregelungen durch Entgelttransparenzgesetz und Flexirentengesetz diskutiert.

Als eines der Hauptprobleme im betrieblichen Alltag wurde zudem der hohe Krankenstand identifiziert. Aus diesem Grund wurde von allen Teilnehmern der Wunsch geäußert, dass sich der nächste Personalleiterstammtisch vorrangig mit dem Thema “Betriebliches Eingliederungsmanagement und krankheitsbedingte Kündigung” befassen soll. Dieser findet am 22.09.2017 um 13:30 Uhr bei BETTE WESTENBERGER BRINK in den Kanzleiräumen Erfurt statt.


Beteiligte Anwälte

Christian Stückrad berät Unternehmen und öffentliche Stellen strategisch im Arbeitsrecht sowie im gesamten Bau- und Immobilienrecht.
mehr über Christian Stückrad
Bruehl-1Susann Brühl ist im Arbeitsrecht, im Bau- und Immobilienrecht und im Sozialrecht tätig und vertritt Unternehmen in Prozessen.
mehr über Susann Brühl
Zurück zur Übersicht