Joana Christin Seidel, LL.M.

Associate, Rechtsanwältin seit 2010
Master of Laws (LL.M.)
Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht

Joana Christin Seidel berät Mandanten in allen Fragen des Gesellschaftsrechts. Neben der gerichtlichen Prozessvertretung begleitet sie Unternehmensgründungen und Umstrukturierungen sowie M&A-Transaktionen. Einen Schwerpunkt ihrer Beratungstätigkeit bildet dabei unter anderem auch die Gremienbetreuung (Vorstand, Aufsichtsrat, Verwaltungsrat) sowie die Vor- und Nachbereitung von Gesellschafter- und Hauptversammlungen. Des Weiteren berät und vertritt Joana Christin Seidel Mandanten im Bereich des geistigen Eigentums, insbesondere im Urheber-, Marken- und Wettbewerbsrecht.

Sprachen Englisch, Französisch

BERUFLICHER WERDEGANG

  • Vorstandsmitglied des Erfurter Anwaltvereins e.V.
  • Mitglied des Fachanwaltausschusses für Handels- und Gesellschaftsrecht der Rechtsanwaltskammer Thüringen
  • Mitarbeiterin in der Kanzlei BETTE WESTENBERGER BRINK in Erfurt
  • Ergänzungsstudium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer
  • Studium und Referendariat der Rechtswissenschaften in Hannover

REFERENZMANDATE

  • Vertretung eines Kreditinstituts im Rahmen einer aktienrechtlichen Anfechtungsklage
  • Vertretung eines Herstellers von Heizungsanlagen bei der Abwehr von Ausgleichungsansprüchen aus Alleinvertriebsvertrag nach Schweizer Recht
  • Vertretung eines Tabakkonzerns bei der Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen nach CISG
  • Vertretung eines ehemaligen Genossenschaftsvorstandes, Abwehr von Organhaftungsansprüchen
  • Beratung eines Biotechnologieunternehmens, Konfliktlösung im Investorenkreis
  • Beratung eines Automobilzulieferers bei umfangreichen Umstrukturierungsmaßnahmen und Gründung einer Stiftung
  • Beratung einer städtebaulichen Projektentwicklungsgesellschaft bei umfangreichen Umstrukturierungsmaßnahmen
  • Weitere Referenzmandate anzeigen
  • Weniger Referenzmandate anzeigen

Aktuelles