Mina Cho

Bachelor of Laws (LL.B.)
Master of Arts in Business (M.A.)
(Noch nicht als Anwältin zugelassen)

Mina Cho ist insbesondere im Banken- und Kapitalmarktrecht tätig. Sie unterstützt die Beratungstätigkeit vor allem im Bereich der Factoring-Unternehmen und Fintechs und beschäftigt sich unter anderem auch mit bankaufsichtsrechtlichen Fragen und Fragen zur Geldwäsche. Daneben ist Frau Cho in Neu-Produkt-Prozesse involviert und berät unsere Mandanten im Bereich der Digitalisierung. Außerdem betreut sie gemeinnützige (non-profit) Organisationen und Kirchenkörperschaften in gesellschafts- und steuerrechtlichen Fragen.

Sprachen: Englisch, Koreanisch

BERUFLICHER WERDEGANG

  • Referendariat in Wiesbaden
  • Erstes Staatsexamen
  • Master of Arts in Business (M.A.)
  • Studium der Rechtswissenschaft an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht mit Mitarbeit in internationalen Wirtschaftskanzleien in Frankfurt und Seoul, mit Schwerpunkten im Banken- und Kapitalmarktrecht