Publikation —

28.9.2020

Bette Westenberger Brink berät Xlife Sciences AG bei Beteiligung an palleos healthcare GmbH

Xlife Sciences AG (XLS DE, Xetra) erwirbt einen Anteil von 50% der Geschäftsanteile an der palleos healthcare GmbH mit Sitz in Wiesbaden.

Auf der Grundlage einer pre-money Bewertung der Gesellschaft mit EUR 10,0 Mio. beträgt der Kaufpreis EUR 4,0 Mio. sowie 40.000 Stück eigene Aktien der Xlife Sciences AG. Für die Fälligkeit des Kaufpreises sind Meilensteine vereinbart. Der Anteilskauf- und Abtretungsvertrag sowie die Kapitalerhöhung wurden beurkundet. Bette Westenberger Brink fungiert als Berater der Xlife Sciences AG.

Bette Westenberger Brink berät zu Kapitalmarkt Compliance und in M&A Transaktionen. Vorliegend umfasst die Beratung die Anbahnung und Strukturierung der Transaktion, Vertragsgestaltung der Beteiligungs-, Abtretungs- und Gesellschaftervereinbarungen nebst Kapitalerhöhungsbeschlüssen sowie die kapitalmarktrechtliche adhoc Meldung und Abwicklung der Transaktion. Beteiligte Anwälte sind Christian Faber und Steven Buschle der Praxisgruppe Finance.

Die Xlife Sciences AG (XLS DE, Xetra) ist ein Schweizer Unternehmen mit Fokus auf der Wertentwicklung erfolgsversprechender Technologien im Life-Science-Bereich. Das Unternehmen schlägt die Brücke von Forschung und Entwicklung zu den Gesundheitsmarkten. Zusammen mit industriellen Partnern oder universitären Einrichtungen führt das Unternehmen Projekte nach einer Erfindungsmeldung oder Ausgründung durch die Proof of Concept Phase. Im Anschluss fokussiert sich die Xlife Sciences AG auf die Auslizenzierung oder den Verkauf der Unternehmung, manchmal auch in Kombination mit einer strategischen Partnerschaft. Die Xlife Sciences AG ermöglicht ihren Investoren einen sehr frühen und direkten Einstieg in die Weiterentwicklung von innovativen und zukunftsorientierten Technologien. Weitere Informationen: www.xlifesciences.ch

Die palleos healthcare GmbH ist eine klinische Forschungsorganisation (CRO) mit Sitz in Wiesbaden, Deutschland, welche Full-Service-Dienstleistungen für Arzneimittelentwicklung in allen Studienphasen sowie Sponsor-Dienstleistungen anbietet. Ein Schwerpunkt ist die Umsetzung präklinischer und translationaler Konzepte in Frühphasen klinischer Entwicklung. Über die CRO-Allianz ONE steht ein Netzwerk von Partnern in Ost- und Westeuropa sowie den USA zur Verfügung. Die strategische Allianz mit Phaon scientific ermöglicht die Umsetzung von akademisch-wissenschaftlichen Konzepten. Innerhalb Deutschlands kooperiert palleos mit mehr als 250 Prüfzentren und hat Studien der Phase I-IV mit mehr als 15.000 Patienten umgesetzt. Dabei ist das Ziel der regulatorische und operativen Brückenschlag zwischen präklinischer und klinischer Entwicklung unter Umsetzung von innovativen Konzepten für den Kunden. Weitere Informationen: www.palleos.com

Jetzt zum Online-Seminar anmelden

BETEILIGTE ANWÄLTE

Keine beteiligten Anwälte vorhanden.