Neuigkeit —

9.2.2021

Erfolgreicher Abschluss des Masterstudiengangs „Arbeitsrecht““

Wir freuen uns sehr, dass Rechtsanwalt Oliver Land erfolgreich den Masterstudiengang „Arbeitsrecht“ an der JurGrad gGmbH | Westfälische Wilhelms-Universität Münster mit dem Erwerb des LL.M. abgeschlossen hat.

In seiner Master-Thesis mit dem Thema „Transformations-Sozialplan und Transformations-Einigungsstelle“ analysiert Herr Oliver Land u. a. die Auswirkungen der digitalen Transformation und Automatisierung von Arbeitsprozessen auf die Beschäftigungssituation in den betroffenen Unternehmen und die daraus resultierenden Veränderungen der Arbeitsplatz- und Qualifikationsanforderungen. Herr Land geht insbesondere der Frage nach, welche „Qualifizierungs-Module“ im Rahmen von Betriebsänderungen und damit einhergehenden Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen neben dem „klassischen“ Personalabbau eingesetzt werden können, um eine Business Transformation durch gezielte Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen wirkungsvoll zu begleiten.

Oliver Land berät seit mehreren Jahren Unternehmen und Betriebsräte im Zusammenhang mit Restrukturierungs-Projekten, wie etwa Personalabbaumaßnahen sowie Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen oder Betriebsübergangen samt Post-Merger-Integration.

Gerne berät Sie Oliver Land auch bei Ihrem nächsten Restrukturierungs-Projekt.

Jetzt zum Online-Seminar anmelden

BETEILIGTE ANWÄLTE