Neuigkeit —

22.6.2020

Neues Modellgesetz für Factoring in Arbeit

UNIDROIT (Rom) hatte bereits 1988 die Ottawa-Konvention über das internationale Factoring entwickelt.

Nunmehr befasst sich diese der Rechtsvereinheitlichung verpflichtete Organisationen mit einem Modellgesetz zur Forderungsfinanzierung. Die Arbeiten werden Anfang Juli 2020 beginnen, zunächst mit einer 3-tägigen Videokonferenz der Arbeitsgruppe. Dr. Ulrich Brink war in den letzten Jahrzehnten bereits an der Entwicklung der UN Konvention über die Abtretung von Forderungen im internationalen Handelsverkehr und (neben anderen Projekten) des Modellgesetzes über Kreditsicherung beteiligt. Er wird an den neuen Arbeitsgruppen als Vertreter der weltweit agierenden FCI (früher Factors Chain International) teilnehmen.

Jetzt zum Online-Seminar anmelden

BETEILIGTE ANWÄLTE

Keine beteiligten Anwälte vorhanden.