Bette Westenberger Brink berät den Telematik Marktführer Tachoeasy bei der Übernahme des Fuhrpark-Management-Spezialisten Zauner

29.9.2017
BETTE WESTENBERGER BRINK hat die TachoEASY AG beim Erwerb sämtlicher Anteile der Softwarebüro Zauner GmbH & Co. KG mit Sitz bei Frankfurt beraten.

Als Folge des Share Deals wurde Zauner mit Wirkung zum 01.08.2017 eine 100-prozentige Unternehmenstochter von TachoEASY. Hierdurch bündeln die beiden Mittelständler ihre Kompetenzen im internationalen Wettbewerb der Fuhrpark-Management-Spezialisten, so Graf von Bentzel, Vorstandsvorsitzender der TachoEASY AG.

BETTE WESTENBERGER BRINK beriet bei der Legal Due Diligence sowie den Vertragsverhandlungen unter Federführung von Almut Diederichsen (Corporate/M&A). Weitere Teammitglieder waren Christian Stückrad (Arbeitsrecht) und Birgit Anuschek (Immobilienrecht).

Den Artikel bei JUVE-Deals finden Sie hier.

BETEILIGTE ANWÄLTE

Keine beteiligten Anwälte vorhanden.