Bankrecht & Factoring

Gesellschaften aller Branchen beraten wir in Corporate Finance Fragen. Seit Gründung unserer Kanzlei betreuen wir Banken sowie Factoring- und Finanzierungsinstitute aus dem Inland, der Europäischen Union und den USA. Traditionell stark ist die Vertragsgestaltung und Prozessführung im Bereich der Anlageberatung und Kreditsicherung. Bereits bei der Einführung des Factoring in Deutschland haben wir unsere Mandanten begleitet. Hinzu trat die Beratung in aufsichtsrechtlichen Fragen, insbesondere zum Risikocontrolling, Compliance und der Qualifikation der Geschäftsleiter und Aufsichtsorgane. Heute arbeitet unser Beratungsteam Bankrecht & Factoring in internationalen Projekten zur Umsetzung wegweisender Ideen.

Meilensteine waren die Entwicklung der rechtlichen Grundlagen und die Einführung des Factorings in Deutschland (seit 1962) und die Mitwirkung an der Entwicklung der UN-Konvention für die Abtretung von Forderungen im internationalen Handelsverkehr (New York 2001). Dr. Ulrich Brink kommentiert seit vielen Jahren das Factoring im Münchner Kommentar zum HGB. Mit dem Model Law on Factoring hat die International Factors Group (IFG) kürzlich eine Rechtsentwicklung der Kanzlei international empfohlen. So bleibt BETTE WESTENBERGER BRINK auch nach dem Juve Handbuch Wirtschaftskanzleien 2014/2015 “bundesweit bekannt für ihre Tätigkeit in der Factoring-Branche, wo sie regelmäßig die meisten führenden Akteure der Branche berät. Eine solche Expertise im weiteren Feld des Bankaufsichtsrechts findet man außerhalb von Frankfurt am Main nur selten.”

L E I S T U N G S A N G E B O T :

  • Bankgeschäft:
    Beratung und Prozessführung im Zahlungsverkehr, Geldanlage, Anlageberatung, Fonds, Kreditgewährung, verbundene Verträge, Sicherheitenvereinbarungen für Institute und Investoren
  • Factoring:
    Vertragsgestaltung und Prozessführung im echten und unechten Factoring, Forderungsmanagement, Supply Chain Finance, Exportfactoring, Forderungsabtretung im Ausland, Refinanzierung, Risikocontrolling, Risikotragfähigkeit, Betrugsfälle, Revision
  • Leasing:
    Gründung und Organisation von Instituten, Finanzierungs- und Operate Leasing, Risikocontrolling, MaRisk Compliance
  • Corporate Finance:
    Cash Pooling, alternative Formen der Unternehmensfinanzierung wie Hypotheken, Mezzanine, Beteiligungsgesellschaften, Treuhand-KGs, Schuldverschreibungen, Private Equity
  • Seminare & Workshops:
    Inhouse-Schulungen für Geschäftsleiter und Aufsichtsorgane gemäß §§ 25c, 25d KWG, zum rechtlichen Umfeld von Finanzierungsmodellen und Betrugsrisiken im Factoring

Ihre Ansprechpartner für dieses Rechtsgebiet

Faber-1
Christian Faberberät im Bank-, Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht, Institute im Factoring und Bankaufsichtsrecht sowie Investoren und Unternehmen in Corporate Finance.
mehr über Christian Faber
Justizrat Dr. Norbert Westenbergerberät Unternehmer im Handels- & Gesellschaftsrecht, bei der Unternehmensnachfolge, bei Stiftungsgründungen und im Markenrecht.
mehr über Justizrat Dr. Norbert Westenberger
Dr. Ulrich Brinkberät Institute im Internationalen Factoring und Steuerrecht sowie Unternehmen und Kommunen zu komplexen Beteiligungs- und Finanzierungsstrukturen.
mehr über Dr. Ulrich Brink
Julia Betteberät Kliniken und Ärzte im Medizinrecht, im gewerblichen Mietrecht und der Vertragsgestaltung im Gesundheitswesen. Sie ist auch als Notarin tätig.
mehr über Julia Bette
Birgit Anuschekist erfahrende Prozessanwältin und führt komplexe Gerichtsverfahren für Banken, Unternehmen und Kommunen im Bank-, Arbeits- und Baurecht.
mehr über Birgit Anuschek
Laura Eggelingberät schwerpunktmäßig Finanzdienstleistungsinstitute und mittelständische Unternehmen.
mehr über Laura Eggeling