29.09.2017

BETTE WESTENBERGER BRINK berät den Telematik Marktführer TachoEASY bei der Übernahme des Fuhrpark-Management-Spezialisten Zauner

BETTE WESTENBERGER BRINK hat die TachoEASY AG beim Erwerb sämtlicher Anteile der Softwarebüro Zauner GmbH & Co. KG mit Sitz bei Frankfurt beraten. Als Folge des Share Deals wurde Zauner mit Wirkung zum 01.08.2017 eine 100-prozentige Unternehmenstochter von TachoEASY. Hierdurch bündeln die beiden Mittelständler ihre Kompetenzen im internationalen Wettbewerb der Fuhrpark-Management-Spezialisten, so Graf von Bentzel, Vorstandsvorsitzender der TachoEASY AG.

BETTE WESTENBERGER BRINK beriet bei der Legal Due Diligence sowie den Vertragsverhandlungen unter Federführung von Almut Diederichsen (Corporate/M&A). Weitere Teammitglieder waren Christian Stückrad (Arbeitsrecht) und Birgit Anuschek (Immobilienrecht).

Den Artikel bei JUVE-Deals finden Sie hier.


Beteiligte Anwälte

Almut Diederichsenberät bei Unternehmenstransaktionen, der Gestaltung von Unternehmensnachfolge und im gewerblichen Rechtsschutz sowie im Kartellrecht.
mehr über Almut Diederichsen
Christian Stückradberät Unternehmen und öffentliche Stellen strategisch im Arbeitsrecht sowie im gesamten Bau- und Immobilienrecht.
mehr über Christian Stückrad
Birgit Anuschekist erfahrende Prozessanwältin und führt komplexe Gerichtsverfahren für Banken, Unternehmen und Kommunen im Bank-, Arbeits- und Baurecht.
mehr über Birgit Anuschek
Zurück zur Übersicht